Skip to main content

Masken

In seinen letzten Lebensjahren beschäftigte sich Werner Berg intensiv mit den Maskenbildern James Ensors mit ihrem hintergründig beißenden Spott. Er wandelte das Thema der Masken auch in zahlreichen eigenen Bildern und Holzschnitten ab, am umfassendsten in diesem Bild. Äußeren Bildanlass boten die kostümierten Gestalten eines Faschingumzuges. In deren Mitte befindet sich das fürchterliche Gesicht einer Perchte mit stierenden Augen und aufgedunsenen Lippen – einem satanartig über die Welt hereinbrechendem Tod gleich. Darum herum gruppieren sich die Darsteller des ganzen kleinen Welttheaters: der kühle Bösewicht, der verschmitzte Bauer, ein unbeholfenes Kind, der dumme, Unschuld mimende Bajazzo und eine, fragend Hand und Gesicht nach oben, zum Licht hin erhobene Gestalt. Die Farbigkeit unterstreicht die groteske Bedrohlichkeit der Szenerie.

Entstehungsjahr
1980

Werknummer
1266

Technik
Öl auf Leinwand

Thema
Köpfe

Maße
75 x 120 cm